Zahnzusatzversicherung

Stiftung Warentest 2020: Jeder Dritte Tarif ist sehr gut
Die Stiftung Warentest hat zuletzt die Zahnzusatzangebote von 249 Versicherungen verglichen. 88 davon bewertete sie mit „sehr gut“. Einen soliden Basisschutz gibt es schon ab 16 Euro monatlich.

Die Anzahl der guten bis sehr guten Zahnzusatz-Tarife ist somit gestiegen. Das heißt, die Versicherten können aus einem großen Angebot auswählen. Gleichzeitig können ältere, bestehende Verträge verglichen werden. Vor einem Wechsel sollte aber geprüft werden, ob und inwieweit die Leistungen zu Vertragsbeginn eingeschränkt sind – etwa in Form einer monatelangen Wartezeit oder einem reduzierten Schutz in den ersten Jahren. Daher gilt weiterhin: Der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung lohnt sich zeitig und so lange das Gebiss noch weitestgehend intakt ist.

Welche Zahnzusatzversicherung kommt für den oftmals teuren Zahnersatz wie Kronen oder Implantate am meisten auf? Für die beste Leistung bezahlt ein 43-jähriger Versicherter zwischen 36 und 46 Euro Monatsbeitrag und kann dafür im Regelfall eine komplette Kostenübernahme durch die Zahnzusatzversicherung, gegebenenfalls in Kombination mit der Leistung der gesetzlichen Krankenkasse, erwarten.

Die besten Zusatzversicherungen bieten die Barmenia, die Württembergische Gemeinde-Versicherung (WGV), die HuK Coburg, die Deutsche Familienversicherung (DFV) und die Bayerische Versicherung. Einige Beiträge steigen bis auf maximal 88 Euro pro Monat. Dafür wird der Eigenanteil beim Zahnersatz aber komplett erstattet.

Die Stiftung Warentest weist in ihrem neuen Versicherungsvergleich darauf hin, dass besonders bei teuren Implantaten oder bei Kieferknochenaufbauten zahlreiche Versicherungen ihre Leistungen dann doch beschränken. Vor dem Abschluss lohnt sich also der prüfende Blick auf die Versicherungskonditionen und das Kleingedruckte in der Leistungsvereinbarung.

Alles Wichtige zum Thema Zahnzusatzversicherung liefert der nachfolgende Artikel aus der Zeitschrift „Verbraucherblick“:

Verbraucherblick 2020 – Zahnzusatzversicherungen

Auf der Seite der Stiftung Warentest können Sie die für sich selbst güns­tigste und am besten geeignete Police – nach Ihren individuellen Vorgaben – bestimmen:

Analyse Zahnzusatzversicherungen (Stiftung Warentest)