Wurzelspitzenresektion

Wurzelspitzenresektion: chirurgische Entfernung der Wurzelspitze

Während bei der konventionellen Wurzelkanalbehandlung der Zugang zum Wurzelkanalsystem der Wurzelspitze durch die aufbereitete Zahnkrone hindurch erfolgt, schafft man sich bei einer Wurzelspitzenresektion den Zugang von außen durch den Kieferknochen. Der entzündete Bereich um die Wurzel mitsamt der Wurzelspitze wird dabei entfernt.
Eine Wurzelspitzenresektion ist immer dann erforderlich, wenn trotz konventioneller Wurzelkanalbehandlung die Entzündung um die Wurzelspitze nicht zum Erliegen kommt.

Bei einer Wurzelspitzenresektion wird die entzündete Wurzelspitze entfernt