Pflegebedürftige

Tipps für die Zahnpflege bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung

Gesunde Zähne bedeuten viel mehr als Funktionalität beim Essen und Sprechen. Auch der allgemeine Gesundheitszustand wird durch die Mundgesundheit erheblich beeinflusst. Damit verbindet sich mehr Lebensqualität. Ältere Menschen, pflegebedürftige Patienten und Menschen mit einer Behinderung sind jedoch oft nicht in der Lage, die notwendige regelmäßige Pflege der Zähne selbstständig durchzuführen.

Möglichkeiten der aufsuchenden zahnmedizinischen Betreuung zu Hause

Das Faltblatt „Zahnärztliche Betreuung zu Hause für Ältere, Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung“ informiert Betroffene, Angehörige und die Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste über die zahnärztlichen Versorgungsangebote in den eigenen vier Wänden. Herausgeber sind die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV), die Bundeszahnärztekammer (BZÄK), die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. (BAGFW) und der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa).

[wp-svg-icons icon=“attachment“ wrap=“i“] „Flyer – Zahnärztliche Betreuung zu Hause für Ältere, Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung“

[wp-svg-icons icon=“attachment“ wrap=“i“] Informationen zur Behandlung von Menschen mit Beeinträchtigungen und Senioren

Kurzfilme mit Tipps zur Mund- und Zahnpflege von Pflegebedürftigen

1,3 Millionen und damit etwa die Hälfte der pflegebedürftigen Menschen werden in Deutschland zuhause von Familienangehörigen oder nahestehenden Personen gepflegt – ohne professionelle Unterstützung.
Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat zehn Kurzfilme veröffentlicht, die Tipps zur Mund- und Zahnpflege von Pflegebedürftigen für die Angehörigen geben.
Die Videos sollen den Angehörigen einen schnellen Zugriff auf die notwendigen Informationen ermöglichen, um Schritt für Schritt die richtige Zahn- und Prothesenreinigung durchführen zu können.

[wp-svg-icons icon=“attachment“ wrap=“i“] 12 Kurzfilme auf youtube zu „Tipps für Zahnpflege bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen“